Symphonie... und jetzt wird es still um uns
header

» Menü

• Navi

Refresh Webmiss Domain Stuff Links Bye

• Updates

  • 13.1.08 - Buttons
  • 12.1.08 - Bilder
  • 11.1.08 - Redesign

• Credits

Peril Zelis
STORM OF EMOTIONS

Es ist doch immer wieder das selbe! Jungs sind komplizierte Wesen, die man eindeutig nicht analysieren kann! Einmal so einmal so. Dennoch machen sie dich wahnsinnig und nicht weil man sie nicht versteht, sondern weil sie es einfach immer iwie schaffen dir den Kopf zu verdrehen. Seit einiger Zeit liege ich in meinem Bett und denke nach! Ich zerlege das Vergangene in meinen Gedanken in Absätze, schreibe mir unverständliche Situationen in Stichwörtern auf, interpretiere die Sätze von ihm! Doch dann merke ich, dass da iwo Rechtschreibfehler sein müssen, denn iwo hört sich die Geschichte merkwürdig und unverständlich an! Und ich als Versager in Deutsch kann mir da wohl selber nicht weiter helfen! Hol ich mir doch den Rat von Freundinnen *zwinker* Aber ob mich das weiter bringt weiß ich leider auch nicht. Den Sinn der Spiels kennt wohl der Autor ganz allein...und in dem Fall ist er männlich, 180 cm groß, blauäugig und total sweeeeeeet!!!!!! Mein Herz macht BOOM BOOM wenn ich ihn sehe. Doch iwo scheint der Schluss dieses Aufsatzes nicht ganz eindeutig zu sein, denn dieser unglaubliche Typ macht wieder komische Andeutungen, die man nich unbedingt verstehen muss, die aber dennoch total süß sind und Schmetterlinge im Bauch verursachen <3333.

Der Mensch, der dir, ohne dich zu berühren, ohne mit dir zu sprechen, ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, sollte der Mensch sein, dem du dein Herz schenkst!

 

 

17.2.08 19:43


Der Frühling kommt

Herzlich Willkommen zu einer weiteren Folge meiner Freakshow!!

Unglaublich, aber doch wahr. Ich fühle mich seit langer Zeit wieder gut. Ob das an dem Wetter liegt? Oder sind es doch die Hochzeitsvideos, die ich mir dauernt reinziehe? Hach, das macht iwie voll Laune zu tanzen...TANZUJ....Am Freitag darf ich meinen hübschen Hintern wieder shaken und Kreise ziehen *grins* Ich freue mich schon richtig drauf, denn es ist wirklich nicht mein Ding zu Hause rumzuhocken und Däumchen zu drehen. Wobei ich sagen muss, dass ein Daumchen schon blau ist und der andere leicht angeknackst xD...Schrecklich sag ich dazu nur. Freitag komme ich aber dann wieder unter Leute. Aber die Alkoholpause oder eher Besoffen-Sein-Pause möchte ich doch noch etwas weiter durchziehen trotz all inclusive Party....Ich hoffe es klappt...Der Abend wird toll...Ich weiß es jetzt schon...Heute hab ich mir schon zwei tolle Shirts gekauft....Welches ich mit der Hose und den Stiefeln anziehen werde, wird sich noch zeigen...brauche da Berautung by Freundinnen xD aber sind beide schwarz...das eine mit mehr Ausschnitt *hehe* Mein Problem mit den Haaren hab ich immer noch net geregelt....Sie gefallen mir iwie nicht mehr....hab ja jetzt ein Pony...sieht eig noch gut aus, aber ich kann net lange mit einem Stil überleben xD brauch dauernt was neues....und wie ich die mir dann stylen werde, weiß ich auch noch net....das wird horror....ich werde ausflippen...aber diesmal wird mein Zimmer nicht wie ein Saustall aussehen, weil ich ja zum Glück schon weiß was ich anziehe..dh der Boden wird nicht mit Klamotten tapeziert sein xD....aber meine HAAREEEEEE....die sind iwie zu kurz um normale Frisueren zu machen...naja aber ich denke ich werde Fotos machen (wenns gut aussieht)....so ich muss ja eig noch Englisch lernen, weil wir ne Arbeit schreiben, aber ich hab nich viel Hoffnung...ICH HASSE ENGLISCH....aber erstmal heißt es Deutsch Hausaufgaben nachholen *AAAARG*

Haut rein und passt auf euch auf...

PS: Meine Freundin hat grad angerufen...wir gehen aufn Tussitoaster xD

12.2.08 16:55


Wer bin ich?
Auslandsdeutscher,
Volksdeutscher,
Russlanddeutscher,
Sowjetdeutscher,
deutschstämmiger Sowjetbürger,
Deutschrusse auch-
Was noch?
Ach, was denn noch?
Hier Aussiedler, da Umsiedler,
Emigrant und Einwanderer,
verschleppter Häftling noch dazu,
aus dem Gewahrsam fremden Staates schließlich freigegeben, russischer Bürger deutscher Zunge,
ein fremder Deutscher,
Vertriebener und Flüchtling-
ausgewiesen, eingewiesen – integriert und angepasst!
Was soll diese Distanz bewirken?
Warum nimmt man mich nicht auf?

Heimkehrer bin ich doch -  ein Deutscher, weiter nichts!

Warum nimmt man mich nicht auf?
Heimkehrer bin ich doch – ein Deutscher, weiter nichts!
Ein Deutscher, der den ganzen Haß, die Rache gegen Deutschland
Stellvertretend fühlen, tragen und erdulden musste.
Als Sklaven hungernd,
Kaum dem Tod entronnen sind meine Eltern-
Beschimpft, zurückgesetzt in Schulen und Beruf,
Riß ich mich los!
Die ganze Jugend, die ihre Ängste überwand,
Sie drängt zurück zur alten Heimat,
Kost` es, was es wolle!
Nur wenigen gelingt`s, ans Ziel zu kommen-
Nun bin ich da!
Und danke, danke, danke!
Wer bin ich jetzt?
Kein fremder Gast, der irgendwann zurück will,
Sondern euer Landsmann, der endlich nun daheim ist,
Und in den Kirchenbüchern den Namen seiner Ahnen sucht,
Die einst des Vaterlandes Not gezwungen auszuwandern!


9.2.08 21:09


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de